Blindenhandwerk - eine saubere Sache

Von den rund 6000 Blinden in Sachsen-Anhalt sind rund 1600 Betroffene im berufsfähigen Alter zwischen 18 und 65 Jahre. Exakte Angaben, wie hoch der Anteil der beruflich eingegliederten Blinden und Sehbehinderten ist, liegen nicht vor. Die Produktionsgenossenschaften des Blindenhandwerks im Land Sachsen-Anhalt sind nach der Wende ersatzlos aufgelöst worden. 350 Blinde und Sehbehinderte haben damit ihre Arbeitsplätze verloren.

Die gravierende hohe Arbeitslosenquote und damit das Ausschalten des enorm wichtigen Lebensbereiches Arbeit zur Schaffung sozialer Kontakte und der Stärkung des Selbstwertgefühls führen bei einem nicht geringen Teil, vor allem bei den behinderten Menschen, zu Rückzug und Resignation und dem Gefühl der Diskriminierung bzw. des Ausgeschlossenseins vom gesellschaftlichen Leben. Der behinderte Mensch ist ein Testfall für Menschlichkeit und Verantwortungsbereitschaft. Die blinden und sehbehinderten Mitbürger sind wegen ihrer vielfältigen Einschränkungen auf unsere besondere Unterstützung im privaten wie beruflichen Leben angewiesen. Sie beruflich bestmöglich zu integrieren, ist eine ganz besondere gesellschaftliche Aufgabe, wenn wir bedenken, wie wichtig Arbeit und Beruf für diese Menschen sind.

Der Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt vertreibt gemeinsam mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V in Zusammenarbeit mit unseren Beratungsstellen in Halle, Stendal und Magdeburg Blindenware.

Das gesetzlich geschützte Blindenwarenzeichen darf nicht fehlen. Jeder Artikel muss damit gekennzeichnet sein.

Mit dem Kauf von Blindenware leisten Sie nicht nur einen Beitrag zur Unterstützung blinder Mitbürger, sondern Sie sparen auch die Ausgleichsabgabe nach dem Schwerbehindertengesetz. Arbeitgeber können von der Ausgleichsabgabe weitgehend befreit werden, wenn Sie ihren Bedarf an Bürsten und Besen, Seilerwaren und Webwaren aller Art bei uns decken. Über eine Bestellung würden wir uns sehr freuen und stehen Ihnen für weitere Fragen zu jeder Zeit zur Verfügung.

Der Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen-Anhalt e. V schickt Ihnen gern eine ausführliche Angebotsliste.

Die letzte Änderung erfolgte am 20.11.12