"Essen im Dunkeln"

Bereits zum 3. Mal bietet die Bezirksgruppe Sachsen-Anhalt Nord des Blinden- und Sehbehinderten-Verbandes Sachsen–Anhalt e. V. interessierten Bürgern, Mitarbeitern von sozialen Einrichtungen und Angehörigen von blinden und sehbehinderten Menschen ein nicht alltägliches Erlebnis an.

Im Rahmen der „Woche des Sehens“ findet im Zeitraum vom 20. Oktober bis 22. Oktober 2011 im „Grete-Minde-Keller“ Tangermünde, Lange Str. 39 ein „Essen im Dunkeln“ statt. Die Gäste können ein 2-Gänge-Menü in völliger Dunkelheit genießen und umfangreiche Informationen zum Leben mit einer Sehbehinderung erhalten. An allen 3 Tagen, jeweils von 12.00 – 14.00 Uhr und von 17.00 – 19.00 Uhr, kann man dieses seltene Event erleben.

Auf dem Speiseplan stehen 3 Gerichte und ein Getränk zur Auswahl. Die Gäste werden in dem völlig dunklen Raum von 2 blinden Kellnerinnen bedient und betreut.

Für die organisatorische Vorbereitung bitten wir schon jetzt um telefonische Anmeldung unter Tel. 03931 / 713019.

Die Kostenbeteiligung pro Person beträgt 20,00 € unabhängig von der Menüwahl.
Es besteht auch die Möglichkeit, Geschenkgutscheine zu erwerben.

Für Teilnehmer der Erwachsenenqualifizierung werden Teilnahmebestätigungen ausgestellt.

Für weitere Fragen steht der Leiter der Bezirksgruppe, Jürgen Soisson, gern zur Verfügung.

BSVSA e. V.
Bezirksgruppe Sachsen-Anhalt Nord
Bismarckstr. 20
39576 Stendal
Tel.: 03931 / 71 30 19
E-Mail: sdl-bsvsa@t-online.de